Archiv der Kategorie: Literatur

Wehmut

Wehmut bedeutet zarte Traurigkeit, die durch die Erinnerung an Vergangenes hervorgerufen wird. Erloschen ist die Glut mit ries`ger Wehmut Schau ich auf meine Jahre – und trage sie auf der Bahre   Ich schreibe und dichte diese Zeilen nicht umsonst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Der phlegmatische Melancholiker

Phlegmatisch ist jemand, der ruhig, langsam und gelegentlich sogar schwerfällig ist. Ihm wird Trägheit und ein Mangel an Lebhaftigkeit zugeschrieben. Ein Phlegmatiker ist aber auch friedliebend, ordentlich, zuverlässig und diplomatisch. Mein Freund Sebastian gehört diesem Menschenschlag an. Er ist phlegmatisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Keuschheitsprobe

Die Keuschheitsprobe sind Verfahren zur Prüfung oder des Beweises, daß jemand seine Keuschheit, Jungfräulichkeit, geschlechtliche Enthaltsamkeit oder eheliche Treue bewahrt hat. Dies kann durch Beschauen und Betasten des Unterleibes, also medizinisch erfolgen, aber beispielsweise auch durch Tugend- und Bewährungsproben. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Aphrodisiakum

Ein Aphrodisiakum ist ein Mittel, das eingesetzt wird, um die sexuelle Lust zu steigern. Es reizt und regt das sexuelle Verlangen, Lustempfinden und gelegentlich auch die Geschlechtsorgane. Man(n) kann beispielsweise Chemikalien wie Testosteron, Tibolon, Phenethylamin, Oxytocin und Crocin einnehmen. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Effemination

Effemination bezeichnet Weiblichkeit von Verhalten, Erscheinung und Haltung von Männern. Die Effemination kann freiwillig erfolgen, aber auch durch Zwang. Maximilian ist ein seltsamer Junge. Er interessierte sich nicht für Fußball, sondern strickt und häkelt lieber. Er interessiert sich nicht für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Misandrie

Misandrie ist eine extrem feindselige Haltung Männern gegenüber aufgrund ihres Geschlechts. Es handelt sich dabei um Sexismus. Es gibt eine Sache, die ich weiß: Männer machen mich nicht heiß Männer sind Schweine Sie gehören an die Leine! Die Peitsche, wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Der 13.

„Der 13.“ für Glaube und Kirche heißt eine römisch-katholische Monatszeitschrift, die von Dr. Friedrich Engelmann herausgegeben wird. Nach eigenen Angaben bietet sie „einen Überblick über das Geschehen in Kirche und Welt“. Die Zeitschrift ist zumindest im Abonnement erhältlich  und kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen