Salafismus in Bayern

Die Broschüre „Salafismus Prävention durch Information Fragen und Antworten“ ist kostenlos beim Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr, Odeonsplatz 3, 80539 München erhältlich. Sie hat einen Umfang von 40 Seiten und den Sachstand des Jahres 2014. Gilt das noch als aktuell? Ja, eigentlich schon.

Welche Ideologie vertreten Islamisten? Wie sieht ihr Menschen- und Weltbild aus? Wie vertreten sie ihre Ansichten? Woran kann man merken, ob sich jemand salafistisch radikalisiert? Fragen wie diese sollen hier beantwortet werden.

Die Broschüre bietet sicherlich eine gute Einführung in die Thematik. Ob sie wirklich helfen kann, Jugendliche und junge Erwachsene gar nicht erst salafistisch und / oder dschihadistisch zu werden, wird sich erst noch zeigen müssen. Zum Glück werden auch (im Netz) Ansprechpartner genannt, an die man sich wenden kann, wenn man Hilfe braucht.

Advertisements

Über andreasruedig

Ich bin 48 Jahre alt, wohne in Duisburg und bin Journalist und Schriftsteller von Beruf.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s