Monatsarchiv: April 2016

Prellball

Prellball entstand aus dem Turnen, als Turner den Ball zur Auflockerung ihrer Übungsstunden nutzten. Ein genaues Entstehungsdatum ist nicht dokumentiert. Erste Hinweise auf ein Spielen über eine umgedrehte Turnbank datieren aus den Jahren 1925/1926. Ab 1936 wurde in Turnstunden nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Firmen aus Mönchengladbach

Die Niederrheinische Versorgung und Verkehr AG, Odenkirchener Straße 201, 41236 Mönchengladbach, http://www.nvv-ag.de, stellt ihre Unternehmensgeschichte anhand verschiedener Publikationen vor. Da wäre das Buch „Linien und Verbindungen 125 Jahre öffentlicher Personennahverkehr in Mönchengladbach“ zu nennen. Der Umfang beträgt 78 Seiten. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Rain am Lech

Markus Würmseher: Rain am Lech im Mittelalter; Selbstverlag Rain am Lech 2007; 188 Seiten; ohne ISBN Rain am Lech heißt eine Stadt in Bayern. Sie konnte im Jahre 2007 ihren 750. Geburtstag feiern. Grund genug, sich einmal mit der Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Handbuch deutscher Parteien

Frank Decker / Viola Neu (Hrsg.): Handbuch der deutschen Parteien; Springer Fachmedien Wiesbaden / Bundeszentrale für politische Bildung Bonn 2013; 442 Seiten; ISBN: 978-3-8389-0331-6 Das deutsche Wort „Partei“ leitet sich vom lateinischen Begriff „pars“ = Teil ab. Neben den großen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sport in der Familie

Herr Immanuel, sie gehören einer sehr sportlichen Familie an. Ja, das stimmt.  Sie sollten aber auch dazu s agen, daß jeder von uns einer anderen Sportart nachgeht. Als pralinenbebauchter Meister aller Wampen gehen Sie persönlich dem Sumo nach. Sumo ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen

Gemeindebriefe

„Gemeinde heute“ heißt das Mitteilungsblättchen der Emmaus-Gemeinde Hagen. Die Ausgabe April 2016 / Mai 2016 hat einen Umfang von 20 Seiten. Das Heft ist hinsichtlich der Seitengestaltung modern, weil farbig und mit Bildern sowie Werbung ausgestattet. Die Ausgabe berichtet umfangreich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Fluggeräteelektroniker

Fluggerätelektroniker bauen elektrische und elektronische Anlagen und Geräte in Fluggeräte ein. Sie sorgen so für deren reibungslosen Betrieb. Die Damen und Herren verlegen und verbinden Steuer-, Signal- und Datenleitungen, installieren elektrische und elektronische Baugruppen sowie Geräte und Anlagen der Avionik. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Kommentar hinterlassen